Logo
Über uns | Mitglieder | Vorstand | Partner | Aktuelles | Archiv | Kontakt
Download Acrobat Reader

Suche
 
Impressum
Senkung der Beiträge zur Arbeitslosenversicherung wird vom Handwerk begrüßt

Mitteilung des Thüringer Handwerkstages vom 13. November 2007

Beitragssenkung stärkt Verbrauch und Konjunktur

Der Thüringer Handwerkstag begrüßt den Beschluss des Koalitionsausschusses, den Beitragssatz zur Arbeitslosenversicherung auf 3,3 Prozent zu senken. "Jetzt werden die entlastet, die für die Überschüsse in der Kasse der Arbeitslosenversicherung gesorgt haben: Arbeitgeber und Arbeitnehmer", kommentiert Rolf Ostermann, Präsident des Thüringer Handwerkstages, die gestrige Entscheidung.

Diese Entlastung sei überfällig und enorm wichtig, um den privaten Konsum zu stimulieren und damit die Konjunktur anzukurbeln. Darüber hinaus rechnet Ostermann damit, dass sich die Beitragsentlastung auch positiv auf die Beschäftigung auswirken wird. "Die Handwerksbetriebe sind Hauptleidtragende der viel zu hohen Lohnnebenkosten. Wenn hier für Entlastung gesorgt wird, besteht mehr Spielraum für Neueinstellungen", so der THT-Präsident.

up Top