Logo
Über uns | Mitglieder | Vorstand | Partner | Aktuelles | Archiv | Kontakt
Download Acrobat Reader

Suche
 
Impressum
20. Parlamentarischer Abend des Thüringer Handwerks

Thüringen steht im Jahr 2012 vor einem kommunalen Wahljahr. Am 22. April werden in 16 Landkreisen nahezu 200 Landräte, Bürger- und Oberbürgermeister gewählt.

Ein wichtiger Anlass für das Thüringer Handwerk, den Fokus des Interesses auf die kommunale Ebene zu richten. Schließ-lich ist das Handwerk als DIE WIRTSCHAFTSMACHT. VON NEBENAN. ein elementarer Bestandteil des kommunalen Lebens in Thüringen.

Mit seiner tiefen Verwurzelung und seinem hohen Verant-wortungsbewusstsein ist das Handwerk national, regional und lokal ein Garant für Stabilität. Ein zuverlässiger Partner in guten konjunkturellen Zeiten, aber auch in schwierigen Krisenmomenten!

Thüringer Handwerksbetriebe zeichnen sich nicht nur als bedeutende Arbeitgeber und Ausbilder aus, sondern tragen wie kein anderer Wirtschaftsbereich positiv und nachhaltig zur Lebensqualität in Thüringer Kommunen bei.

Handwerk und Kommunen sind aufeinander angewiesen. Kommunen sind wichtige Auftraggeber und gestalten die Rahmenbedingungen vor Ort. Hieraus ergibt sich zwingend die Notwendigkeit des intensiven Dialogs. Denn nur in Zu-sammenarbeit mit starken und handlungsfähigen Kommunen kann es gelingen, eine wirtschaftsfreundliche Umgebung zu schaffen und an erfolgreiche Entwicklungen der vergangenen Jahre anzuknüpfen.

Aus diesem Grund nimmt sich der Parlamentarische Abend zu seinem zwanzigjährigen Jubiläum dieser besonderen Thematik an und fragt:

„Wie handwerkerfreundlich sind Thüringens Kommunen? Welche Verbesserungsperspektiven sind aufzuzeigen, um die jetzigen Umfeldbedingungen auch zukünftig zu gewährleisten?“

Der Thüringer Handwerkstag wird in gewohnt offener Weise seine Meinung formulieren und politische Anstrengungen anmahnen. Der 20. Parlamentarische Abend findet am Mittwoch, den 21. März 2012 im Thüringer Landtag statt.

up Top