Logo
Über uns | Mitglieder | Vorstand | Partner | Aktuelles | Archiv | Kontakt
Download Acrobat Reader

Suche
 
Impressum

Am 16. September steht ganz Deutschland wieder im Zeichen des Handwerks und Suhl steht erstmals zum „Tag des Handwerks“ im Mittelpunkt des zentralen Geschehens in Thüringen, wenn es heißt #EINFACHMACHEN, anpacken, ausprobieren, informieren und feiern. Auf dem „Platz der Deutschen Einheit“ findet in diesem Jahr das Handwerkerfest statt. An Mitmach-Stationen und Infoständen, bei Wettbewerben und Bühnenprogrammen präsentieren die Handwerksunternehmen aus dem Kammerbezirk Südthüringen sowie die Kreishandwerkerschaften und Innungen die ganze Bandbreite des Handwerks.

Die Aktionen mitten in den Innenstädten im Freistaat Thüringen sind mittlerweile schon eine erfolgreiche Tradition und finden zum siebten Mal statt. Zahlreiche Aktionen an den Ständen veranschaulichen die vertretenen Gewerke und laden die Besucher zum Mitmachen ein, ganz unter dem Motto #EINFACHMACHEN. Damit das Handwerk noch umfassender vertreten ist, lädt die Handwerkskammer Südthüringen auch diesmal interessierte Handwerksbetriebe ein, das Angebot in Suhl zu komplettieren.

Eigene Aktionen im Unternehmen starten
Wer am „Tag des Handwerks“ eine Aktion im eigenen Handwerksbetrieb plant, egal, ob bei einem „Tag der offenen Tür“ auf besondere Produkte oder gelungene Mitmachaktionen verweisen möchte, kann dies ebenfalls an die Handwerkskammern in Südthüringen, Erfurt und Ostthüringen melden. Denn je mehr Veranstaltungen bekannt sind, desto deutlicher wird die Präsenz in ganz Thüringen. Wer der Kammer die Infos zu seiner Aktion möglichst frühzeitig zukommen lässt, kann auch von deren Pressearbeit profitieren. Die besten und ausgefallensten Aktionen werden in die Presseinformationen zum „Tag des Handwerks“ integriert und so einer breiten Öffentlichkeit präsentiert.

Vorbeikommen und mitfeiern
Wer selbst nicht aktiv werden, das Handwerk an seinem Tag aber trotzdem unterstützen möchte, ist herzlich eingeladen, am zentralen Fest in Suhl vorbeizuschauen. Die Aktionen vor Ort laufen den gesamten Vormittag bis in den Nachmittag hinein, genug Zeit also, einen Abstecher zum „Tag des Handwerks“ nach Suhl zu machen. Alle Handwerker sind herzlich eingeladen, bei diesem kostenlosen Höhepunkt auf dem „Platz der deutschen Einheit“ mitzufeiern.

Programm-Highlights
  • 10 Uhr Eröffnung „Tag des Handwerks“ mit dem Einmarsch der Innungen
  • Fassbieranstich mit Sunshine Brass
  • 10.20 Uhr Sehen, Hören, Riechen
  • Jubiläumsausfahrt Simson und Oldtimer in Aktion - mehr als 50 Zweiräder starten vom „Platz der Deutschen Einheit“
  • 10.40 Uhr Kommen, schauen, mitmachen, Spaß haben Elektromobilität, Digitalisierung 4.0, Lehrstellen- und Praktikumsbörse
  • BTZ Rohr-Kloster - offene Werkstätten 
  • Handwerksunternehmen präsen-tieren sich
  • Handwerk zum Anfassen mit den Berufsfachschulen: Büchsenmacher; Glasbläser; Holzbildhauer und Dachdecker
  • deftige und süße Genüsse von den Nahrungsmittelhandwerken
  • 13 Uhr Konzert: Die „Dorfrocker“ rocken fürs Handwerk

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!



Wer sein Handwerk mit einer aufmerksamkeitsstarken Aktion präsentieren möchte, kann sich bei der Handwerkskammer Südthüringen melden. Ansprechpartnerinnen sind Ellen Mangold (ellen.mangold@hwk-suedthueringen.de) und Simone Geisthardt (simone.geisthardt@hwk-suedthueringen.de).
up Top