Logo
Über uns | Mitglieder | Vorstand | Partner | Aktuelles | Archiv | Kontakt
Download Acrobat Reader

Suche
 
Impressum

Handwerkszeug für die Landespolitik

Parlamentarischer Abend setzt Dialog fort - 27. Parlamentarischer Abend am Mittwoch, 27. Februar 2019

Ohne Handwerk geht in Thüringen gar nichts: 30.000 Betriebe mit 150.000 Beschäftigten und gut 7.000 Auszubildenden erwirtschaften mit ihrer Arbeit mehr als 14 Milliarden Euro im Jahr. Während die Konjunktur weiter wächst, stellen strukturelle Veränderungen viele Handwerksbetriebe jedoch vor große Herausforderungen. Sie arbeiten heute vielfach an ihren Kapazitätsgrenzen, das Personal ist überbelastet und der Wettbewerb um Fachkräfte wird immer größer. Unternehmertum und Selbstständigkeit werden durch regulatorische und finanzielle Belastungen zusätzlich erschwert.

Gründe gibt es also genug, um die aktuelle Situation und die Zukunft des Handwerks mit den Thüringer Politikern zu besprechen. Es ist die 27. Auflage der Veranstaltung. Traditionell suchen Vertreter des Handwerks an diesem Abend das Gespräch mit Politikern, tauschen Erfahrungen und Standpunkte aus und mahnen zu politischen Anstrengungen.

up Top