Logo
Über uns | Mitglieder | Vorstand | Partner | Aktuelles | Archiv | Kontakt
Download Acrobat Reader

Suche
 
Impressum
Thüringer Handwerkstag begrüßt Fortführung des Azubi-Tickets bis 2020

Mobilitätsangebot muss dauerhaft und flächendeckend etabliert werden 

Der Thüringer Handwerkstag e. V. (THT) begrüßt die von der Landesregierung beschlossene Fortführung des Azubi-Tickets bis zum 31. Dezember 2020. Das Pilotprojekt wurde im Oktober letzten Jahres befristet gestartet und sollte zunächst bis zum Jahresende 2019 laufen. 

„Mit dem Azubi-Ticket haben wir der Attraktivitätsproblematik in der dualen Berufsausbildung äußerst tatkräftig den Kampf angesagt. Im politischen Ringen bewies der THT den längeren Atem und überzeugte die Landesregierung schließlich davon, ihr Koalitionsversprechen in die Tat umzusetzen. Bereits kurz nach der Einführung erwies sich das Angebot als großer Erfolg. Die Nutzerzahlen stiegen stetig“, sagt THT-Präsident Stefan Lobenstein. 

up Top